Datenschutz

Die Bertelsmann Stiftung legt Wert auf den Schutz personenbezogener Daten. Etwaige Web-Aktivitäten der Bertelsmann Stiftung erfolgen auf der Grundlage der Vorgaben der Europäischen Union und der Empfehlungen des GBDe vom September 2001. Darüber hinaus beachtet die Bertelsmann Stiftung die Gesetze zum Datenschutz und zur Datensicherheit der Bundesrepublik Deutschland. Diese Datenschutzrichtlinie gibt Ihnen Auskunft darüber, wie die Bertelsmann Stiftung mit Informationen umgeht, die während Ihres Besuches auf der Website der Bertelsmann Stiftung erhoben werden.

Diese Erklärung zum Datenschutz gilt für den Online-Auftritt www.allekidssindvips.de. Die Web-Seiten der Bertelsmann Stiftung enthalten auch Verlinkungen auf externe Web-Angebote. Für den Inhalt dieser externen redaktionellen Angebote übernimmt die Bertelsmann Stiftung keine Haftung. Wenn Sie die Website der Bertelsmann Stiftung verlassen, empfehlen wir, die Datenschutzrichtlinie jeder Website, die personenbezogene Daten sammelt, sorgfältig zu lesen.

Wenn Sie auf die Website der Bertelsmann Stiftung zugreifen, werden automatisch (also nicht über eine Registrierung) allgemeine Informationen gesammelt, die nicht personenbezogen sind (z.B. verwendeter Internet-Browser, Anzahl der Besuche, durchschnittliche Verweildauer, aufgerufene Seiten). Diese Informationen nutzen wir, um Attraktivität, Inhalt und Funktionalität unseres Web-Auftrittes zu verbessern. Eine weiterführende Nutzung ist nicht vorgesehen, es erfolgt eine Weitergabe dieser Daten an Dienstleister der Bertelsmann Stiftung nach Maßgabe der datenschutzrechtlichen Bestimmungen sowie bei Vorliegen der entsprechenden Erlaubnis. Die Bertelsmann Stiftung ist berechtigt, die Daten durch Dienstleister verarbeiten und verwalten zu lassen. Die betreffenden Dienstleister sind zuvor zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet worden. 

Auf dieser Website werden mit Technologien der etracker GmbH Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internetbrowsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers. 

Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.  

Unser Internetauftritt verwendet zudem Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird ("Facebook"). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel oder ein „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz "Facebook Social Plugin" gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden.

Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Wir haben daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand:

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like- Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls Sie kein Mitglied von Facebook sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook.

Wenn Sie Facebook-Mitglied sind und nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

Ebenfalls ist es möglich Facebook-Social-Plugins mit Add-ons für Ihren Browser zu blocken, zum Beispiel mit dem "Facebook Blocker".

Die Bertelsmann Stiftung fragt weiterhin an einigen Stellen personenbezogene Daten der Nutzer ab. Die Website erhebt, verarbeitet und nutzt die eingegebenen personenbezogenen Daten ausschließlich entsprechend dem Nachstehenden: Die Online-Plattform Alle Kids sind VIPs besteht aus einem öffentlichen und einem passwort-geschützten internen Bereich. Im internen Bereich werden die Beiträge der Autoren hochgeladen. Die mit den Angaben der Teilnehmer gekennzeichneten Beiträge sind auch im öffentlichen Bereich zu lesen und werden zudem über Webseiten Dritter wie Youtube, Flickr, soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter, Kooperationspartner der Bertelsmann Stiftung oder auch in den sonstigen Medien (z.B. auch Printmedien) veröffentlicht. Die Beiträge sind dabei mit dem Namen der Schule des/ der Teilnehmer/s sowie seinen weiteren Angaben gekennzeichnet und enthalten ggf. – soweit vom Teilnehmer hochgeladen – ein Foto des Teilnehmers/ Teilnehmerteams oder ein Logo. Der Name des/ der Teilnehmer und seine/ ihre Kontaktdaten werden mit dem Beitrag nicht veröffentlicht.

Der Teilnehmer garantiert, dass alle auf den Fotos abgebildeten Personen mit einer Veröffentlichung einverstanden sind.

Um in den internen Bereich zu gelangen, muss sich der Nutzer registrieren und diese Datenschutzhinweise akzeptieren. Er wird damit zum Teilnehmer. 

Abgefragt werden mit der Registrierung die folgenden Daten: Vor- und Nachname sowie E-Mail-Adresse der Teilnehmer, Durchschnittsalter der Teilnehmer, Gruppengröße, Art der Einrichtung sowie deren Name und Adresse. Weitere Daten können optional hinterlegt werden (z. B. ein Teamfoto oder Logo, Telefon sowie Vor- und Nachname und E-Mail-Adresse eines volljährigen Verantwortlichen, Website der Einrichtung). 

Es besteht im Wettbewerbsverlauf für registrierte und nicht registrierte Nutzer die Möglichkeit, über die eingestellten Projekte auf der Website abzustimmen. Jeder Nutzer kann pro Projekt eine Stimme abgeben. Um eine Mehrfachabstimmung für ein Projekt zu verhindern, wird die Stimmabgabe durch einen Cookie gespeichert. 

Abstimmungsergebnisse werden sowohl im internen wie auch externen Bereich der Plattform ausschließlich aggregiert veröffentlicht, so dass kein Rückschluss auf die individuelle Stimmabgabe möglich ist. Während der laufenden Abstimmung werden Zwischenergebnisse veröffentlicht. 

Darüber hinaus werden dem Nutzer, sofern er dieses anfordert, die Newsletter des Projekts „Alle Kids sind VIPs“ an seine angegeben E-Mail-Adresse zugeschickt. 

Die angegebenen Daten können zudem auch für weitere Informationen an den Teilnehmer zum Projekt „Alle Kids sind VIPs“ genutzt werden, z.B. für Anschreiben bei weiteren Wettbewerben.

Personenbezogene Daten der Nutzer, die weder entsprechend dem Vorstehenden im internen noch im externen Bereich veröffentlicht werden, werden streng vertraulich behandelt. Eine Weitergabe der Daten erfolgt nur an Dienstleister im Auftrag. Diese Dienstleister sind zuvor auf die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet worden. Eine sonstige Weitergabe der personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht. 

Die gespeicherten Daten werden dem aktuellen Stand der Technik entsprechend vor dem Zugriff durch unbefugte Dritte geschützt. Der Nutzer hat das Recht, jederzeit unentgeltlich Auskunft zu erhalten bezüglich der über seine Person gespeicherten personenbezogenen Daten. Ferner hat der Nutzer jederzeit ein Recht auf Berichtigung oder Sperrung seiner Daten. Eine vollständige Sperrung der Daten eines registrierten Nutzers beinhaltet auch die Beendigung der Teilnahme des Nutzers am Projekt „Alle Kids sind VIPs“. 

Auskunftsrecht

Bei Fragen hinsichtlich der Verarbeitung der persönlichen Daten, kann jederzeit Kontakt mit dem Datenschutzbeauftragten der Bertelsmann Stiftung aufgenommen werden:

Kontakt: datenschutz(at)bertelsmann-stiftung.de

Ansprechpartnerin

Bojana Pajić-Rickerts

Project Manager
Programm Integration und Bildung, Bertelsmann Stiftung

Tel. 05241 81 81 379
info(at)allekidssindvips.de