Wettbewerb 2013-2014 | Kategorie: Verein/Verband

Online Buchprojekt - Alles Große fängt mal klein an!

Ein Ziel des Projektes ist es, Kinder und Jugendliche, die in der Schule und im Alltag Probleme, Ängste oder Blockaden beim Konzipieren und Durchführen schriftlicher Arbeiten haben, zu motivieren diese zu überwinden. Das Projekt zielt weiterhin darauf ab, Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Kinder und Jugendlichen mit und ohne Migrationshintergrund wechselseitig in das Bewusstsein zu rücken.

Projektziele

Das Buchprojekt möchte die lebensweltlichen Erfahrungen der mitwirkenden Autorinnen und Autoren aufgreifen und in einem Roman kreativ verdichten.

Aufgabe der Jugendlichen

Die Jugendlichen schreiben gemeinsam an einem Buch. Dabei ist es vor allem wichtig, sich untereinander abzustimmen. Jeder Jugendliche setzt sich mit den Textstellen anderer auseinander. Außerdem gestalten wir gemeinsam mit den Projektleitern die nächste Veranstaltung. Am Ende jeder Veranstaltung findet eine Feedbackrunde statt, wo jeder Vorschläge abgibt.

Projektverlauf

Projekthintergrund:
Die Idee und das Vorgehen des Projektes wurden vom Jugendverein HeidelFriends e.V. von Grund auf neu entwickelt, wodurch keine Analogien zu anderen Projekten existieren. Hierbei handelt es sich um ein Angebot für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit und ohne Migrationshintergrund im Alter von 14–29 Jahren.
Für Jugendliche mit Migrationshintergrund, die in Deutschland und speziell in Heidelberg aufgewachsen sind, ist es nicht mehr eine Problematik der Integration oder der Einwanderung, sondern eine der Partizipation und Kontribution. Witzig ist, dass immer in diesem Zusammenhang gesagt wird: "Irgendwann sollte man sich eine schönere und zutreffendere Bezeichnung überlegen."
Doch wann und wessen Aufgabe ist es, die Probleme der Jugendlichen herauszufinden und diese anzugehen?
Die Autoren dieses Buchs nehmen sich die Zeit.
Projektverlauf:
Das Buch wird an gemeinsamen Schreibtagen und online mithilfe von Google Drive geschrieben. Jeder der an diesem Buch mitschreibt, sei es auch nur ein winziger Beitrag, wird später namentlich als Mitautor des Buches aufgeführt. Um die eigenen Ideen in das Buch einfließen zu lassen, muss man kein professioneller Schreiber und kein Lehrer sein.
Das Projekt könnte in jeder Schule/Einrichtung umgesetzt werden.
Mehr unter Projekte auf der Seite: www.heidelfriends.de
Hier finden Sie auch Zeitungsartikel und Berichte zu den Schreibtagen.

Unser und euer Motto: Vielfalt ist unsere Stärke!

Das Projekt zielt darauf ab, Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Kinder und Jugendlichen mit und ohne Migrationshintergrund wechselseitig in das Bewusstsein zu rücken. Den Jugendlichen wird eine Stimme gegeben, sie werden mit ihren biographischen Erfahrungen wahrgenommen und zum Mitwirken angespornt. Als potenzielle LeserInnen werden Menschen aller Altersstufen angesprochen.

Infos

Name der Einrichtung

HeidelFriends e.V.

Website »

Ort

Heidelberg

Bundesland

Baden-Württemberg

Durchschnittl. Alter der Teilnehmer

16