Wettbewerb 2019-2020 | Kategorie: Musik/Kunst/Theater

Vielfalt rockt! - Schule im Innerstetal

Ein Ziel der Schule im Innerstetal ist ein respektvoller Umgang miteinander, unabhängig von Alter, Geschlecht, Herkunft, mit und ohne Behinderung. Mit diesem Konzert sollte ein Zeichen gegen den zunehmenden Rassismus in der Gesellschaft gesetzt werden.
Das Konzert wurde durch Künstler unterschiedlicher Genres begleitet. Zudem sorgte internationaler StreetFood für kulinarische Vielfalt.


Projektziele

Musik als Verbindung aller Länder und Menschen unabhängig von Alter, Geschlecht, Herkunft, mit und ohne Behinderung. Menschen sollen nicht immer die Unterschiede betrachten, sondern sich auf Gemeinsamkeiten besinnen.

Aufgabe der Jugendlichen

Die Schüler und Schülerinnen haben ein Konzert unter dem Motto: "Vielfalt rockt" geplant und im Juni 2019 durchgeführt. Musikbands spielten Lieder verschiedener Genres und aus verschiedenen Länder. Zu unserem Musikfestival gehört auch internationales StreetFood. Zudem gab es verschiedene Spielaktionen. Ziel war es, die Vielfalt unserer Schule zu präsentieren und alle Länder, aus denen Schüler und Lehrer stammen, zu vertreten.

Projektverlauf

Die AG "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" hat als Großprojekt um ein deutliches Zeichen gegen Rassismus zu setzen ein Konzert geplant und bereits durchgeführt. Die Schüler und Schülerinnen der Jahrgänge 5-10 kamen alle zwei Wochen zusammen und haben mit mir, der AG-Leitung das Konzert in allen Einzelheiten geplant. Sie haben sich den Namen, die einzelnen Programmpunkte ausgedacht. Sie haben den Flyer und die Plakate entworfen, Sponsoren angeschrieben und über ein riesiges Mind-Map alle Punkte abgearbeitet. Das Konzert sollte alle Altersklassen ansprechen und sowohl für Familien als auch für junge Leute attraktiv sein. Vom Kinderprogramm bis hin zu angesagten Bands der Umgebung war alles dabei. Ein Bungee-Run, eine Kletterwand und Kinderschminken waren die Highlights für Kids, Bands verschiedener Genres spielten den ganzen Tag Musik auf zwei Bühnen. Für das leibliche Wohl sorgten internationale Streed-Food-Stände der Sprachschule und unserer Schule. Dieses Großprojekt hat uns gezeigt, was wir als Schule, aber vor allem engagierte Jugendliche leisten können um ein deutliches Zeichen zu setzen. Wir wollen solche Konzerte in Zukunft wiederholen und meinen auch, dass es in anderen Schulen umsetzbar ist.

Unser und euer Motto: Vielfalt ist unsere Stärke!

Vielfalt findet sich bei uns nicht nur in den Musikgenres wieder, sondern auch im kulinarischen Bereich. Zu afrikanischer Trommelmusik gab es afrikanische Spezialitäten, deutscher Pop/Rock wurde durch VW-Currywurst untermalt. Aber auch viele Gerichte aus Europa und Asien fanden großen Anklang. Ziel war es, dass alle Herkunftsländer der Schüler unserer Schule vertreten sind, sei es kulinarisch oder musikalisch.

14 Stimmen

Infos

Name der Einrichtung

Schule im Innerstetal

Website »

Ort

Baddeckenstedt

Bundesland

Niedersachsen

Durchschnittl. Alter der Teilnehmer

14