Wettbewerb 2019-2020 | Kategorie: Jugendeinrichtung

BUNTE BÄNKE BAUEN BRÜCKEN

Planung und Bau von drei Bänken aus Paletten im Außenbereich der multikulturellen Begegnungsstätte Hasenholz-Östertal-Centrum (HOC). In diesem Workshop können sich Jugendliche deutscher und nichtdeutscher Herkunft an einem zielorientierten Prozess beteiligen. Von der gestalterisch-bautechnischen Vorplanung bis zur kreativen Ausgestaltung sind die Schüler in alle Prozesse mit eingebunden.

Projektziele

Durch das gemeinsame Erschaffen eines neuen Begegnungsraumes, erfahren die Jugendlichen Wertschätzung und Aufmerksamkeit. Dadurch werden ihre Fähigkeiten in Bezug auf Kreativität, ihr Selbstwertgefühl und intrinsische Motivation (Eigenmotivation) gestärkt. Gemeinsames sowie eigenverantwortliches und zielgerichtetes Arbeiten unterstützt die positive Wahrnehmung in Bezug auf Nationalitäten, Stereotype und Verschiedenartigkeit.

Aufgabe der Jugendlichen

Planung und Bau von drei Bänken aus Paletten im Außenbereich der multikulturellen Begegnungsstätte Hasenholz-Östertal-Centrum (HOC). In diesem Workshop können sich Jugendliche deutscher und nichtdeutscher Herkunft an einem zielorientierten Prozess beteiligen. Von der gestalterisch-bautechnischen Vorplanung bis zur kreativen Ausgestaltung sind die Schüler in alle Prozesse mit eingebunden.

Projektverlauf

Das erzielte Ergebnis in Form der BUNTER BÄNKE soll die Idee der Interkulturellen Woche „zusammen leben, zusammen wachsen“ in sich tragen. Darüber hinaus soll dieser neu entstandene Begegnungsraum als Fundament für weiterführende Veranstaltungen/Aktionen dienen. Die Bänke sind ein erster Schritt hin zur Vision, jene Art von Begegnungsraum im gesamten Wohngebiet Hasenholz/Östertal zu einem festen Bestandteil werden zu lassen. Damit wird das generationsübergreifende und multikulturelle Zusammenleben im Wohngebiet gestärkt.

Unser und euer Motto: Vielfalt ist unsere Stärke!

Von Vielfalt spricht man, wenn unterschiedliche Menschen zusammenleben. Jede und jeder ist gleich viel wert – egal, welche Religion, welches Geschlecht oder welche Herkunft die Person hat.
Im aktiv durchgeführten Projekt selbst, haben die Schüler erfahren, dass ein friedvolles, demokratisches Miteinander, unabhängig von Alter, Geschlecht und Herkunft sowie ein gutes und solidarisches Zusammenarbeiten von Menschen unterschiedlicher Herkunft, Kultur und Überzeugung zum angestrebten Ziel führt.

0 Stimmen

Infos

Name der Einrichtung

HOC / Hasenholz-Östertal-Centrum

Ort

Sondershausen

Bundesland

Thüringen

Durchschnittl. Alter der Teilnehmer

14