Wettbewerb 2019-2020 | Kategorie: Verein/Verband

Home - Weil jeder im Spotlight stehen sollte.

Das Projekt HOME verbindet die unterschiedlichsten Kinder und Jugendlichen. Nicht nur Jugendliche aus mittelständigen Lebenssituationen, sondern auch sozial Benachteiligte, geistig so wohl als auch körperlich Beeinträchtigte und aus Kriegsgebieten geflüchtete junge Mitmenschen vermischen sich gemeinsam und gestalten.

Projektziele

Dieses Projekt fördert die Integration unterschiedlichster Jugendlicher mit den verschiedensten Hintergründen. Wir schaffen ein soziales Miteinander und bieten neue Erlebnisse. Mit Gemeinsamkeit, Teamgeist, Anerkennung, Wertschätzung steigern wir die Selbstwahrnehmung eins jeden Einzelnen. Entwickelte Ängste und Traumata aus der Vergangenheit werden gemeinsam zum Thema und bieten durch Teilen der Erlebnisse und einbringen in das zu erstellende Musicalstück eine gute Möglichkeit, diese zu bewältigen.

Aufgabe der Jugendlichen

Die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen sind überwiegend aus benachteiligten Verhältnissen und Herkunftsländern, in denen Krieg allgegenwärtig ist bzw. sind sowohl durch geistige als auch körperliche Behinderungen eingeschränkt. In regelmäßigen Abständen sind Aufführungen vorgesehen, bei denen die Teilnehmer ihre erlernten Fähigkeiten in Gesang, Tanz, Schauspiel, Showkampf sowie die Gestaltung des Bühnenbildes und der Kostüme präsentieren können. Die Musicalstücke werden gemeinsam gestaltet und erarbeitet. Ein professionelles Künstlerteam begleitet die jungen Talente in der Szenenentwicklung, dem Schreiben der Texte für Schauspiel und Gesang und erstellt Choreografien mit selbst entwickeltem Bewegungsmaterial und durch den Künstler angelehrten Techniken. Gefühle und Erfahrungen der Teilnehmer gestalten das Musicalstück und wird in einer gemeinsam entwickelten Geschichte auf der Bühne für jeden Zuschauer erlebbar. Für jeden Teilnehmer wird das Stück zu einer ganz persönlichen Reise zu sich selbst.

Projektverlauf

Das Projekt HOME Musical als Projekt internationaler Klassen, wurde 2017 für benachteiligte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene ins Leben gerufen. Die teilnehmenden Geflüchteten brachten ihre Reise nach Deutschland und ihre persönlichen Erlebnisse in Form eines Musicaltheaters mit großem regionalem Erfolg auf die Bühne. Ab Herbst 2019 wird das Projekt HOME dauerhaft als außerschulisches Projekt weitergeführt.

Dieser Link führt zu einem ausführlichen Presseartikel in dem noch viele Informationen zu dem Projekt HOME zu finden sind:
https://eifeler-presse-agentur.de/2019/10/projekt-home-geht-in-die-zweite-runde/?fbclid=IwAR0yY6mSuoCfwk-tQlHhM1ZLH9PcMNS1zov6mfMT6SlIX9-VVvMe9lnOD54

Unser und euer Motto: Vielfalt ist unsere Stärke!

Ohne Vielfalt wäre das Leben doch ganz schön langweilig. Vielfalt gibt Anreize zu Neuem. Öffnet Möglichkeiten und bring viele Ideen. Jeder Mensch ist einzigartig und speziell in seinem Dasein. Jeder soll das Recht haben in seinem Spotlight zu stehen und in seiner Person Wertschätzung, Akzeptanz und Anerkennung für wer und wie er/sie ist zu bekommen.

9 Stimmen

Infos

Name der Einrichtung

Lucas Theisen

Website »

Ort

Frechen

Bundesland

Nordrhein-Westfalen

Durchschnittl. Alter der Teilnehmer

16