Wettbewerb 2019-2020 | Kategorie: Schülervertretung

Aktion "Mensch ist Mensch"

Wir haben die Aktion "Mensch ist Mensch" ins Leben gerufen, um ein sichtbares Zeichen - an unserer Schule und darüber hinaus - gegen Rassismus zu setzen. Dafür haben wir ein Armband entworfen und verbreitet, das den Slogan unserer Aktion enthält. Wir haben einen Imagefilm erstellt, der die Botschaft unserer Aktion verdeutlicht. Den Höhepunkt unserer Aktion bildete das Konzert (18.09) gegen Rassismus in der Sporthalle unserer Schule, bei dem unter anderem Moe Phoenix auftrat.

Projektziele

1. Wir wollen an unserer Schule und über die Grenzen unserer Schule hinaus verdeutlichen, dass jede Form von Rassismus inakzeptabel ist.
2. Wir wollen deutlich machen, dass an unserer Schule der Mensch zählt und alle Menschen gleichwertig sind.
3. Wir wollen das Zusammengehörigkeitsgefühl unserer Schülerinnen und Schüler stärken und das Schulklima nachhaltig festigen.

Aufgabe der Jugendlichen

Wir waren an allen Schritte der Planung und Organisation der Aktion beteiligt. So haben wir beim Imagefilm mitgewirkt; wir haben durch Kuchenverkäufe und Armbänderverkäufe Geld für die Realisierung erwirtschaftet; wir haben dabei geholfen, die Sporthalle in einen Konzertraum umzuwandeln und wir haben für einen reibungslosen Ablauf an dem Abend des Konzertes gesorgt.

Projektverlauf

Zu Beginn des Schuljahres 2018/2019 gründete sich die Arbeitsgemeinschaft „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ . Die Arbeitsgemeinschaft besteht aus vielen Schülerinnen und Schülern einer ehemaligen internationalen Klasse, aber auch aus SuS ohne Migrationshintergrund. Insbesondere die SuS aus der internationale Klasse berichten immer wieder von Momenten, in denen sie aufgrund ihrer Religion, Nationalität oder ihres Aussehens diskriminiert wurden. Dies war die Hauptmotivation für die Gründung der Arbeitsgemeinschaft.
Innerhalb der AG entstand die Idee die Aktion "Mensch ist Mensch" ins Leben zu rufen. Wir haben die selbst entworfenen Armbänder mit dem Motto der Aktion "Mensch ist Mensch" verbreitet (knapp 1800 Stück). Sie werden mittlerweile fast von der ganzen Schulgemeinde getragen. Außerdem wurde ein Imagefilm erstellt, der nochmal unterstützend die Kernaussage der Aktion verdeutlicht. Die Zielgruppe waren zunächst die Schülerinnen und Schüler unserer Schule, doch wir haben viele Unterstützer innerhalb Güterslohs gefunden. So haben wir festgestellt, dass wir auch über die Grenze unserer Schule hinaus ein Zeichen setzen konnten . Durch das Konzert haben wir viel Aufmerksamkeit für das Thema erlangt, die wir jetzt für weitere Projekte nutzen wollen.

Unser und euer Motto: Vielfalt ist unsere Stärke!

Das Thema Vielfalt ist das Herzstück unseres Projektes - alles dreht sich darum. Unsere Hauptintention ist es deutlich zu machen, dass die Vielfalt eine Bereicherung darstellt und auch so wahrgenommen werden sollte. Wir haben selber festgestellt, dass wir durch unsere verschiedenen Kulturen voneinander lernen können und wir möchten, dass dieser Gedanke auch in der Gesellschaft, angefangen an unserer Schule verankert wird.

299 Stimmen

Für dieses Projekt abstimmen

Bitte logge dich bei Facebook ein, damit du deine Stimme abgeben kannst.

Alternativ kannst du auch per E-Mail voten:

Infos

Name der Einrichtung

Geschwister-Scholl-Schule

Ort

Gütersloh

Bundesland

Nordrhein-Westfalen

Durchschnittl. Alter der Teilnehmer

16