Wettbewerb 2017-2018 | Kategorie: Projektwochen/AG´s/Seminare & Co

SMILE-Sprachpaten

Unser Thema ist Sprache, da sie ein wichtiger Schlüssel zur kulturellen Integration ist: Sie erleichtert das Ankommen und Zurechtfinden in einem neuen Land, das Knüpfen von Kontakten und das Nutzen von Bildungsangeboten.

Projektziele

Dieses Projekt soll helfen, Neuankömmlingen das Leben zu erleichtern. Den Kindern soll geholfen werden, Deutsch zu erlernen und sich somit besser im Alltags- und Schulleben zurechtzufinden. Wir hoffen, dass wir mit unserem Projekt einen Beitrag leisten können, damit die Kinder einen guten Start hier bei uns haben.

Aufgabe der Jugendlichen

Die Jugendlichen wurden im Rahmen der Projekttage, die vor den Sommerferien stattfanden, zu Sprachpaten ausgebildet. In den nächsten Wochen lernen sie alle ihre Patenkinder kennen, die sie einmal pro Woche für mindestens eine Stunde treffen, ihnen ihre Aufmerksamkeit schenken und ihnen helfen, die deutsche Sprache zu erlernen.

Projektverlauf

Das SMILE-Projekt ist ein Projekt des Kommunalen Integrationszentrums in Siegen, das Jugendliche zu Sprachpaten ausbildet. Im Rahmen der Projekttage an unserer Schule hatten wir die Möglichkeit, daran teilzunehmen.
Wir sind neun Schülerinnen und Schüler, allesamt aus der Q2. Wir fühlten uns durch dieses Projekt sofort angesprochen: Einerseits können wir somit ein Zeichen gegen Fremdenhass setzen, andererseits Kindern helfen, sich besser zurechtzufinden. Wir wollen einen Beitrag für einen Start in eine, hoffentlich, bessere Zukunft der Kinder leisten.
Aber auch das Interesse an Sprache war für uns ausschlaggebend, an diesem Projekt teilzunehmen.
Unsere Zielgruppe sind Kinder aus unteren Klassen von weiterführenden Schulen, aber auch Grundschulen und Kindergärten. Wir werden uns mit unseren Paten einmal in der Woche treffen, sie kennenlernen und vor allem mit ihnen sprechen. Sie bei den Hausaufgaben unterstützen, einen Spaziergang machen, ein Eis essen gehen. Ganz simple Dinge, die aber hoffentlich große Wirkung zeigen werden. Unser Projekt kann auch von anderen Schulen oder Einrichtungen durchgeführt werden. Wir sind mit unserem Projekt zwar noch am Anfang, freuen uns aber sehr auf unsere Paten und sind gespannt auf die kommende Zeit.

Unser und euer Motto: Vielfalt ist unsere Stärke!

Das Thema Vielfalt bedeutet in unserem Projekt das Miteinander verschiedener Kulturen, Sprachen und Nationalitäten und vor allem gegenseitigen Respekt und gegenseitige Akzeptanz.

0 Stimmen

Infos

Name der Einrichtung

Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium

Ort

Neunkirchen

Bundesland

Nordrhein-Westfalen

Durchschnittl. Alter der Teilnehmer

17