Wettbewerb 2017-2018 | Kategorie: Schülervertretung

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Mit diesem Projekt wollen wir Hemmschwellen zwischen den unterschiedlichen Kulturen an unserer Schule überwinden und aktiv gegen Vorurteile, Rassismus und Diskriminierung angehen. Als Schulgemeinschaft setzen wir uns gemeinsam dafür ein, dass Schüler aus unterschiedlichen Kulturen zusammenfinden.

Projektziele

Unser Ziel ist es, dass sich jeder Schüler dafür einsetzt, dass es keine diskriminierenden und/oder rassistischen Äußerungen und Handlungen an unserer Schule vorkommen. Damit wollen wir zeigen, dass es keinen Unterschied macht, woher jemand kommt, welche Religion er hat oder wen er liebt.

Aufgabe der Jugendlichen

Die Schülerinnen haben gemeinsam die Aktion organisiert. Gerade besuchen sie alle unsere Klassen in Eutin sowie unseren drei Außenstellen und werben für das Projekt und sammeln Unterschriften. Außerdem organisieren sie ein Sprech-Café mit unseren DaZ-Schülern sowie gemeinsame Koch-Events. Zu Weihnachten ist ein interkultureller Weihnachtsmarkt mit allen Schülern geplant.

Projektverlauf

Aufgrund der Flüchtlingswellen sind in den letzten Jahren viele Flüchtlinge auch zu uns in den hohen Norden gekommen. Inzwischen haben wir sechs Klassen in welchen Deutsch als Zweitsprache (DaZ) unterrichtet wird. Wir wünschen uns, dass auch diese Schüler ein integrierter Teil unserer Schule werden und am täglichen Schulleben teilnehmen können.
Wir haben von der Aktion Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage erfahren und unseren ehemaligen Schüler Wincent W. gefragt, ob er uns bei einer solchen Aktion gerne als Pate unterstützen würde. Er hat sofort zugesagt und so bei uns in der Pausenhalle ein Konzert für alle Schüler gegeben. Dies war der Auftakt für unsere Unterschriftenaktion. Gerade sind wir weiter dabei alle Schüler, Lehrer und das gesamte Schulpersonal auf diese Aktion aufmerksam zu machen und weiter Unterschriften zu sammeln.

Unser und euer Motto: Vielfalt ist unsere Stärke!

Aufgrund der vielen unterschiedlichen Klassen sowie Kulturen an unserer Schule (DaZ) wollen wir Barrieren und Vorurteile abbauen und allen Schüler ein rassismus- und diskriminierungsfreies Schulleben ermöglichen. Dafür organisieren wir unterschiedliche interkulturelle Projekte. Aktuell organisieren wir ein Sprech-Café, Koch-Events und einen interkulturellen Weihnachtsmarkt.

26 Stimmen

Infos

Name der Einrichtung

Berufliche Schule des Kreises Ostholstein in Eutin

Website »

Ort

Eutin

Bundesland

Schleswig-Holstein

Durchschnittl. Alter der Teilnehmer

19