Wettbewerb 2017-2018 | Kategorie: Verein/Verband

„Sich begegnen und miteinander gestalten“

Unser Projekt zielte darauf ab, Begegnungen zu schaffen und Menschen zusammenzubringen, die sich sonst nicht begegnen würden. Dabei hat die „Bunte Jugend“ Themen ausgesucht, die entweder gesellschaftlich relevant oder politisch aktuell waren.

Projektziele

Mit dem Jugendprojekt „Sich begegnen und miteinander gestalten“ wurde das Ziel verfolgt, junge Menschen aus unterschiedlichen Herkunftsländern und mit individuellen Lebensgeschichten zusammenzubringen, den Austausch zu fördern und gemeinsam voneinander zu lernen. Es ging auch darum weitere Jugendliche für die gemeinsame Planung und Durchführung von gezielten Aktionen und zum Mitmachen bei der Bunten Jugend zu motivieren.

Aufgabe der Jugendlichen

Wir unterscheiden zwischen der Kerngruppe und der erweiterten Gruppe.
Kerngruppe:
Die Jugendgruppe des Vereins namens „Die Bunte Jugend“, trifft sich regelmäßig in den Räumlichkeiten
des Bunten Tischs, um neue Veranstaltungen und Projekte zu planen, zu organisieren und
durchzuführen. Die Jugendlichen beschäftigen sich mit Themen aus dem gesellschaftlichen,
kulturellen, politischen und alltäglichen Leben.
Bei der „Bunten Jugend“ handelt es sich um eine gemischte Gruppe von Einheimischen, Migranten
der zweiten Generation und Flüchtlingen. Die Gruppe zeichnet sich durch ihre hohe soziale, kulturelle
und religiöse Diversität aus, die sich in den Ideen zur Stärkung des sozialen Zusammenhalts
widerspiegelt. Zudem sind auch die demographischen Merkmale (Geschlecht, Alter, Bildungsgrad)
stark differenziert, was zeigt, dass die Gruppe offen und tolerant ist. Aktuell besteht die
Kerngruppe aus 12 Teilnehmern zwischen 10 und 21 Jahren.
Erweiterte Zielgruppe:
Bei der erweiterten Zielgruppe handelt es sich um Jugendliche aus Schulen, Vereinen, Jugendeinrichtungen und Besuchern der Veranstaltungen, die punktuell mitgewirkt haben.
Im Laufe des Projektes wurden mindestens 200 Jugendliche erreicht.

Projektverlauf

Entstanden ist die Idee aus einem vergangenem Projekt „Anders als du glaubst“.
Zunächst wurden die groben Inhalte, der Zeitplan und das Vorgehen des Projekts mit den Jugendlichen geplant und daraus resultierten u. a. folgende Veranstaltungen:

• Afghanistan-Themenabend am 28. Oktober 2016; 50 Teilnehmer
In Moers lebende Afghanen und die Jugendgruppe des Bunten Tisch äußerten den Wunsch, die Geschichte und die Vielfalt des Landes Afghanistan herauszuarbeiten.

• „Bildung: ein Grundrecht für Jede und Jeden – Sarrazin zum Trotz"; 40 Teilnehmer
Anlässlich des internationalen Tages der Menschenrechte, wurden die umstrittenen Thesen Sarrazins diskutiert. Hierzu wurden die Thesen von der Jugendgruppe vorgestellt und einem „Faktencheck“ unterzogen sowie mit den Gästen diskutiert.

• Nafri-Themenabend am 10. März 2017; 70 Teilnehmer
Zusammen mit dem tunesischen Journalisten M. Slimi und dem algerischen Moderator Y. Boufidjeline wurde dem Wunsch der Jugendlichen entsprochen, einen Informationsabend zu Nordafrika und dessen politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklung zu organisieren sowie über die Situation von in Deutschland lebenden Nordafrikanern zu diskutieren.

• „Zwischen den Welten“ am 08. Juni 2017; 40 Teilnehmer
Mit dem Künstler Ibrahima Ndiaye wurde ein Workshop organisiert, bei dem die Teilnehmer, Schüler einer Gesamtschule, einen Einblick in die zum Teil gegensätzlichen Welten der hier lebenden Jugendlichen mit Migrationshintergrund zwischen Tradition und Anpassung gewinnen konnten.

Mit dieser Art der Begegnungen werden Herzen erreicht.

Unser und euer Motto: Vielfalt ist unsere Stärke!

Vielfalt ist die Grundlage unseres Daseins. In den letzten 25 Jahren des Vereins gab es mehrere Jugendgruppen, die Projekte organisiert haben. Die Begegnungen und der Austausch spielten und spielen immer eine zentrale Rolle in unserer Arbeit. Denn Vielfalt muss man leben und erleben, um eine offenen Gesellschaft zu gestalten. Die jetzige Jugendgruppe besteht aus 12 Teilnehmern aus 9 Ländern.

Infos

Name der Einrichtung

Der Bunte Tisch Moers e.V.

Website »

Ort

Moers

Bundesland

Nordrhein-Westfalen

Durchschnittl. Alter der Teilnehmer

16