Infos zu „Alle Kids sind VIPs“

„Alle Kids sind VIPs“ war ein Jugendintegrationswettbewerb der Bertelsmann Stiftung. Die Integrationsbeauftragten der Bundesregierung, die Staatsministerinnen Maria Böhmer, Aydan Özoguz und Annette Widmann-Mauz, übernahmen in ihren Amtszeiten die Schirmherrschaft. Unter dem Motto „Vielfalt ist unsere Stärke!“ motivierte die Bertelsmann Stiftung seit 2008 über 20.000 Jugendliche, Vielfalt in unserer Gesellschaft als Herausforderung und Chance wahrzunehmen. In mehr als 920 Projekten setzten sich Jugendliche bundesweit für faire Bildungschancen und ein gutes Miteinander ein.
mehr lesen »


Wer konnte an dem Wettbewerb teilnehmen?

Jede und jeder konnte mit einer neuen Projektidee oder einem bestehenden Projekt, das ein gutes Zusammenleben fördert und Vielfalt aktiv gestaltet, am Wettbewerb teilnehmen. Gruppen, wie z.B. Schulklassen, Jugendgruppen oder auch Schülervertretungen, im Alter von 11 bis 21 Jahren waren herzlich eingeladen, sich mit einem Projekt zum Thema Vielfalt und Integration zu bewerben. Wichtig war, dass die Jugendlichen ihr Projekt maßgeblich selbst planten und steuerten und die Projekte eine möglichst nachhaltige, langfristige Wirkung zum Ziel hatten. Ganz besonders willkommen waren zudem Projektideen, die als gute Beispiele auch von anderen übernommen werden können.


Was gab es zu gewinnen?

Jedes Projekt, das von Jugendlichen eigenständig konzipiert und/oder durchgeführt wurde und den gesellschaftlichen Zusammenhalt stärkt, wurde gewürdigt und auf unserer Webseite veröffentlicht.

Die besten Projekte gewannen je...

Eine Fahrt nach Berlin

(inklusive Unterkunft) zur bundesweiten Preisverleihung mit den prominenten Botschafter:innen von „Alle Kids sind VIPs“, z.B. Gerald Asamoah, Bülent Ceylan oder Maite Kelly

Botschafter:innen-Besuch

Vor-Ort-Besuch des Projektes durch eine Botschafterin oder einen Botschafter, bei dem sie/er sich intensiv mit den Jugendlichen zu ihren Erfahrungen mit Integration und Vielfalt austauschten.

Professioneller Workshop

Einen professionellen Workshop vor Ort mit Coaching, z.B. zu Projektmanagement, Fundraising oder Networking, um die Jugendlichen bei der weiteren Entwicklung ihres Projektes zu unterstützen

Teilnahme „Kids-Jury“

Die Möglichkeit, bis zu zwei Vertreter:innen für die „Kids-Jury“ zu ernennen, die die Gewinnerprojekte der nächsten Ausschreibung in der Bertelsmann Stiftung in Gütersloh mit auswählte.



Infomaterialien

In der Infobroschüre erfahrt ihr mehr über den Wettbewerb, die Gewinnerprojekte der letzten Wettbewerbsrunden und die Projekt-Besuche der prominenten Botschafter:innen.

Infobroschüre (PDF, 15 MB)

Mini-Poster (PDF, 715 KB)