So läuft ein Botschafter-Besuch ab

Die Alle Kids sind VIPs-Botschafter-Besuche: einzigartige Erlebnisse und nachhaltiges Lernen

Unsere Gewinner-Projekte gewinnen neben der Fahrt zur Preisverleihung nach Berlin und der Teilnahme an der „Kids-Jury“ der nächsten Wettbewerbsrunde ein einmaliges Erlebnis, das sich für Geld nicht kaufen lässt: einen exklusiven Besuch eines unserer prominenten Botschafter bei ihrem Projekt vor Ort und einen professionellen Workshop, der sie in ihrer weiteren Arbeit nachhaltig unterstützt.

Die erste Überraschung: Welcher Botschafter besucht welches Projekt?

Dass ihr Projekt bei „Alle Kids sind VIPs“ ausgezeichnet wird, erfahren unsere Gewinner immer schon wenige Wochen nach Ende der Bewerbungsphase. Doch erst im Rahmen unserer großen Preisverleihung in Berlin lüften wir das Geheimnis, welcher unserer prominenten Botschafter, welches Gewinner-Projekt besucht.

Die Vorbereitung: Wir packen es gemeinsam an!

Direkt nach der Preisverleihung planen wir gemeinsam mit unseren Gewinnern den Besuch bei ihnen vor Ort. Welche Räumlichkeiten stehen zur Verfügung? Wer soll und kann am Besuch teilnehmen? Zu welchem Thema wünscht sich das Gewinner-Projekt einen Workshop? Und wann steigt der exklusive Botschafter-Besuch? Die Terminfindung erfolgt in Abhängigkeit des Zeitplans der Botschafter und in Abstimmung mit dem jeweiligen Gewinner-Projekt. Die Gewinner-Projekte sind zudem dafür zuständig, den jeweiligen Projektmachern die Teilnahme am Projekttag zu ermöglichen. Wichtig ist dies zum Beispiel dann, wenn das ausgezeichnete Projekt von Schülern realisiert wurde, die nicht mehr alle an der jeweiligen Einrichtung lernen, wenn der Projekt-Besuch stattfindet. Gemeinsam mit dem Gewinner-Projekt planen wir den großen Tag und bereiten alles so vor, dass ihn alle Beteiligten lange im Herzen tragen. Damit das Projekt in seiner weiteren Arbeit auch von öffentlicher Aufmerksamkeit profitiert, laden wir zum Termin auch immer die lokale und regionale Presse ein.

Der große Tag: exklusive Zeit mit einem prominenten Botschafter

Am Tag des Botschafter-Besuchs kommt ein kleines Team von „Alle Kids sind VIPs“ in der Regel schon ganz früh bei unseren Gewinnern an. Gemeinsam mit den Gewinnern bereiten wir alles für die Ankunft des jeweiligen Botschafters vor: Nachdem wir ihn gemeinsam begrüßt haben, stellen die Gewinner dem Botschafter noch einmal in Ruhe ihr Projekt vor und erzählen ihm mehr über Hintergrund und Verlauf ihrer Aktion. Wir freuen uns sehr, dass sich aus dieser Präsentation meistens schon eine Gesprächsrunde ergibt, in der auch unsere Botschafter von ihren ganz persönlichen Erfahrungen zu den Themen Integration, Ausgrenzung und Vielfalt erzählen. An diese „Aufwärmrunde“ schließt sich in der Regel eine gemeinsame Aktion an: Torwandschießen mit Gerald Asamoah, Gesangstraining mit Maite Kelly, Kochen mit Daniel Aminati, Tanzen mit den FanatiX oder ein Radio-Workshop mit Culcha Candela – kein Projekt-Besuch gleicht dem anderen. Anschließend planen wir immer genug Zeit ein, um persönliche Erinnerungen festzuhalten: Selfie-Time! Unser Fotograf produziert außerdem professionelle Bilder von den Gewinnern und „ihrem“ Promi und unser Filmteam begleitet den ganzen Tag mit der Kamera. Bevor sich unser Botschafter wieder verabschiedet, versuchen wir immer noch genug Zeit für einen kleinen gemeinsamen Snack einzuplanen.

Der Workshop: Unterstützung für die weitere Projektentwicklung

Der zweite Teil unseres Projekt-Besuchs besteht in einem Workshop. Wir bringen unseren Gewinnern professionelle Coaches mit, die sie zu Themen schulen, die wichtig sind für ihr künftiges Engagement, zum Beispiel Projektmanagement, Fundraising oder Networking. Mit den zirka zweistündigen Workshops möchten wir die nachhaltige Projektarbeit von Jugendlichen unterstützen.

Am Ende unserer Projekt-Besuche blicken wir meist in müde,  aber sehr glückliche Gesichter – und das sowohl wenn wir in die Runde unserer Gewinner-Kids als auch in den Spiegel schauen. Wir freuen uns auf euch!

Wettbewerbs-Hotline

Für alle Fragen rund um die Anmeldung zum Wettbewerb haben wir eine Hotline eingerichtet:

0221-78870818
(Mo.-Fr. 9 bis 18 Uhr)


fragFINN-gecheckt!

Kindersuchmaschine fragFINN