Maite Kelly

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Bildung ist der Schlüssel, der in der ganzen Welt die Türen öffnet. Deswegen beeindruckt mich das Engagement der Jugendlichen sehr und ich hoffe, dass dadurch viele ermutigt werden, Vorurteile abzubauen und Horizonte zu erweitern.

Fröhlich, quirlig und kämpferisch setzt sich Maite Kelly vor allem für faire Bildungschancen ein. Als Kind der „Kelly Family“ zog sie schon im Kindesalter durch die Welt.

Als elftes von zwölf Kindern der irischen „Kelly Family“ wurde Maite Kelly 1979 in Berlin geboren und lebte danach größtenteils in Spanien und Deutschland. In ihrer Musikerfamilie lernte sie das Singen und Tanzen und zog von Kindesbeinen an auf unzähligen ausverkauften Tourneen quer durch Europa und die USA. 2007 begann sie ihre erfolgreiche Solo-Karriere und hat mittlerweile ihr viertes Album veröffentlicht. 

Neben ihrem künstlerischen Schaffen und ihren drei Töchtern widmet sich Maite ihrem tiefen Glauben und dem Wunsch, ihre Nächstenliebe aktiv zu leben. Neben ihrem Engagement für „Alle Kids sind VIPs“ engagierte sie sich in Togo vor Ort für ein soziales Projekt, welches sie im Folgenden mit den Einnahmen aus ihren Live-Auftritten unterstützte. Auch war sie 2011 das Gesicht der deutschlandweiten Kampagne „Mit aller Kraft gegen den Krebs“ der Deutschen Krebshilfe. Für ihre Wohltätigkeitsaktivitäten bekam Maite im Sommer 2012 das "Landesverdienstkreuz Nordrhein-Westfalens" verliehen.

(Foto Credit: 7days/Sonja Bahalwan - Bild 1)

Steckbrief

Geburtstag

04. Dezember 1979

Wohnort

Düsseldorf

Beruf

Sängerin

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Hobbys

Lesen, Shoppen, Tanzen